Ein Paradies zum Entspannen: Schlafzimmer 4-mal anders!

Ruhig, gemütlich und komfortabel – so sollte das Schlafzimmer sein! An keinem anderen Ort verbringen wir so viel Zeit wie in unserem Schlafzimmer. Stoffe und Heimtextilien spielen hier eine entscheidende Rolle, da Kissen, Bettwäsche und Kuscheldecken ein Raumklima schaffen, das unser Wohlbefinden steigert und gut in den Tag starten lässt. Das Schlafzimmer sollte zu Ihrer Persönlichkeit passen, so dass Sie sich drin wohlfühlen. Hier zeigen wir Ihnen, wie man ein Schlafzimmer nach Geschmack in 4 unterschiedlichen Stils perfekt einrichten kann.

Schlafzimmer im Boho-Stil

Der Boho-Stil bezeichnet den unperfekten und zwanglosen Look, wobei Natürlichkeit an erster Stelle steht. Für das Schlafzimmer eignen sich vor allem helle Grundfarben wie Weiß und Beige. Diese Farben können mit den Akzentfarben wie z. B. Braun oder Schwarz ergänzt werden (Wichtig: wählen Sie eine, max. zwei Grundfarben und zwei Akzentfarben dazu!) Beim Einrichten sollten Sie vor allem natürliche Materialien verwenden, wie Holz, Leinen, Baumwolle oder Rattan.

Die Dekorationen spielen beim Boho Stil eine unglaublich wichtige Rolle. Egal ob Makramee, Spiegel mit Rattanumrandung oder selbstgebastelte Hängelampe – der Einfluss fremder Kulturen ist immer willkommen!

Unsere Tipps für Boho-Look:

  1. Wandfarben in hellen Erdtönen
  2. Nachhaltige Leinenvorhänge
  3. natürliche Bettwäsche aus Baumwolle oder Leinen
  4. Makramee oder andere handgemachte Dekoration aus Naturmaterialien

Modern independence

Weniger ist mehr: Das ist der Grundsatz moderner Schlafzimmer. Modernes Schlafzimmer ist schlicht und einfach, so bietet einen wichtigen Mehrwert: man findet hier Klarheit und Abstand zu dem Alltag.  Getönte Farben, dezente Stoffe und Möbel in gleichbleibender Optik verursachen, dass der Raum nicht überladen wirkt. Wenige Dekorationen schaffen das Gefühl von Geräumigkeit.

Unsere Tipps für modernes Schlafzimmer:

  1. graue oder weisse Wandfarben
  2. einfarbige Stoffe ohne Muster
  3. Schwarze Akzente
  4. wenig Dekos

Romantisch verspielt

Sanfte Pastellfarben, florale Muster und schöne Silhouetten machen Ihr Schlafzimmer extra gemütlich und feminin. Weiche Stoffe, kuschelige Kissen und luftige Gardinen sorgen für Behaglichkeit. Sich wie eine Prinzessin fühlen – kein Problem! Man muss nur dem Raum eine feminine und luxuriöse Note geben. Eine Menge Kissen und Vorhänge mit Blumenprint machen das Schlafzimmer zur heimeligen Ruhestätte- für ein Schlummern wie im Märchen. Ein Mädchentraum- Schminktisch- ist aus dem romanisch eingerichteten Schlafzimmer nicht wegzudenken!

Unsere Tipps für romantisches Schlafzimmer:

  1. sanfte Wandfarben in Rosa, Beige oder Hellblau
  2. angenehmes Licht für romantische Stimmung
  3. samtige, opulente Stoffe mit Blumenmuster
  4. verspielte Dekos und Accessoires

Sommerlicher Skandi-Stil

@hipsterhome

Der Skandi-Stil steht für Ruhe und Bahaglichkeit. Die erholsame Mischung aus Schlichtheit und Gemütlichkeit erreicht dieser Wohnstil mit einer Kombination aus strahlendhellem Weiß, zarten Farben und warmen Holzelementen. Klare Formen, gedeckte Farben und helles Holz wirken entspannend, luftig und leicht. Die von der Natur inspirierten Möbel und Lampen sind tolle Stimmmungsbringer. Ihre wunderschönen Formen und Farben sorgen für Gemütlichkeit und viel Leichtigkeit im eigenen Heim. Accessoires aus Holz und Glas, die die wilde Schönheit und Tradition der nordischen Länder widerspiegeln, rundn den Skandi-Look ab. Kuschelige Wohntextilien stehen im Vordergrund und verbreiten nordisches Flair: weiche Decken, bequeme Kissen und warme Teppiche machen den Scandi-Style trotz Schlichtheit gemütlich.

Unsere Tipps für Skandi-Look:

1. helle Wände in Weiß oder kühlen Tönen wie z.B. zartes Beige oder Hellgrau
2.  Möbelstücke mit leicht ausgestellten Holzbeinen
3. Warme Textilien wie gestrickte Kuscheldecken, Schaffelle oder Kissenbezüge aus Baumwolle

Unabhängig vom Stil, in dem Sie Ihr Schlafzimmer einrichten, soll es ein Raum zum Ausruhen sein, zum Energietanken und für kuschelige Stunden. Denn beim perfekten Schlafzimmer geht es um Wohlfühlen.

Live a Reply