Gemütlichkeitszauberer – Raumgestaltung mit Teppichen
Teppich-Modern-Flowers-cream-120x170cm
Dekoria Teppich Modern Flowers Cream

Schon im Mittelalter nutzte man Teppiche zur Wärmeisolierung. Wer im Winter auf kalte Füße verzichten möchte, tut gut an einem kuscheligen Teppich. Aber auch zur Geräuschedämmung eignen sie sich hervorragend – sowohl beim Möbelrücken als auch bei lauten Schritten – und können daher besonders in Wohnungen auch für den Nachbarschaftsfrieden sorgen. Teppiche eignen sich aber auch um Ihre Wohnung mit Farbe und Muster zu gestalten; sie sind echte Gemütlichkeitszauberer, egal ob in Küche, Bad oder Wohnzimmer. Hier finden Sie ein paar Tipps zur Einrichtung mit Teppichen.

Bei unterschiedlichen Möbelstücken in einem Raum, die scheinbar wahllos nebeneinander stehen, kann ein Teppich vermitteln und ein gemeinsames Zentrum schaffen. Durch das Aufgreifen von Farbtönen können Sie mit Teppichen das Farbspektrum des Raumes ergänzen und vervollständigen. Für Sommerteppiche eignen sich helle Töne wie Türkis und Himmelblau, im Winter schafft Bordeauxrot und ein warmes Braun Gemütlichkeit. Wie auch bei anderen Textilien gilt auch bei Teppichen: Dunkle Farben lassen den Raum kleiner wirken, da sie das Licht verschlucken.

Nicht nur Farben, auch Muster haben eine Wirkung auf den Raum. Beispielsweise bewirken Längsstreifen eine optische Verlängerung des Raumes. Große Musterungen lassen den Raum kleiner erscheinen und sollten deshalb nicht in kleinen Zimmern genutzt werden, für die sich eher feinere Musterung eignet. Gemusterte Teppiche setzen nicht nur interessante Effekte, sie haben noch einen anderen Vorteil: Da leichte Verschmutzungen wie Haare oder Flecken weniger auffallen, sind diese Teppiche weniger pflegeintensiv als einfarbige.

Bei Dekoria finden Sie neuerdings eine noch größere Auswahl an Teppichen in vielen Farben und mit interessanten Mustern.

Viel Spaß beim Einrichten und Stöbern wünscht Ihnen Ihr Team von Dekoria.

dekoria-teppiche2

Live a Reply