Farbenfroh einrichten im Frühling

Um den Frühling willkommen zu heißen, müssen Sie keine Bastelparty veranstalten und Eier bemalen. Mit diesen Tipps bringen Sie Farbe in Ihr Leben und begrüßen nicht nur den Frühling, sondern auch alle Neuanfänge die dieser mit sich bringt

Streichen Sie eine Wand in einer leuchtenden Farbe.

Egal ob in frechem Pink, frischem Mint oder Babyblau – knallige Farben machen gute Laune, vertreiben das trostlose Grau des Winters und bringen frischen Wind in Ihr Zuhause.

Das edle Geschirr für Sonntagsgäste muss nicht langweilig weiß sein.

Decken Sie den Tisch mit Farben! Die Servietten, Tischdecke, Blumenvase und Geschirr können als farbige, auf einander abgestimmte Farbkleckse für ein Frühstück sorgen, welches gute Stimmung verbreitet.

Macht Ihr Wohnzimmer keine Frühlingslaune?

Peppen Sie Ihr Sofa mit Kissen auf – in knalligen Farben und mit spannenden Mustern und Motiven. (z.B. hier). Oder kreieren Sie einen neuen Look für Ihr altes Sofa mithilfe eines neuen Bezuges. (Z.B. hier für Ihr altes Ikea Sofa)

Blumen!

In allen Farben und Formen, am besten aber bunt gemischt und präsentiert in fröhlichen Vasen. Auf dem Beistelltisch, der Kommode im Flur oder schon neben der Haustür; Blumen sind die ultimativen Frühlingsboten.

Highlights setzen mit Knallfarben wie Sonnenblumengelb und Königsblau!

Das strahlende Gelb bringt die Sonne und das kräftige Blau maritimem Flair mit ins Haus. Wenn Ihnen so prominente Farben zu aufdringlich sind, probieren Sie sie erstmal an kleineren Dekogegenständen und Textilien aus.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Frühling und viel Spaß beim Einrichten!

Live a Reply