Kühle Wohnung trotz heißen Sommers

Am Wochenende soll die lang vermisste Sonne endlich wieder zum Vorschein kommen. Die Reaktionen fallen zweiseitig aus: Die einen packen freudestrahlend für den Strandurlaub oder den Badesee, die anderen bangen in einer überhitzten Dachgeschosswohnung um ihren Schlaf. Betroffen sind vor allem nach Süden ausgerichtete Zimmer unter dem Dach mit großen Fenstern. Besonders deren Bewohner leiden unter Hitze und stickiger Luft an warmen Sommertagen. Die Räume erwärmen sich, in dem das Sonnenlicht ungebremst hinein gelangen kann.

Vorhänge & Co können die Erwärmung zwar nicht vollständig verhindern, jedoch immerhin verlangsamen.

Nutzen Sie Vorhänge mit Stoffen in hellen Farben oder Weiß um Ihre Wohnung vor dem Sonnenlicht zu schützen. Helle Farben reflektieren die Sonnenstrahlen und verhindern so teilweise das Eindringen der Hitze. Dunkle Farben bewirken das Gegenteil; die dunklen Stoffe speichern die Wärme der Sonnenstrahlen und geben sie in den Raum ab.

Auch die Oberflächenstruktur des Stoffes spielt eine Rolle; eine unebene Oberfläche nimmt die Wärme eher auf als sie zu reflektieren. Daher sind glatte Vorhänge oder Raffrollos in hellen Farben die beste Möglichkeit für einen Wärmeschutz mit Geschmack.

Wer unter sehr starker Hitze leidet, kann mit selbstklebenden Reflektionsfolien im Fenster das Eindringen der Sonnenstrahlen verhindern. Auch Rollläden helfen vor dem Erwärmen, bringen aber den Nachteil der Dunkelheit mit sich.

Wir hoffen, Sie können trotz Hitze die sonnigen Tage genießen!
Ihr Team von Dekoria

dekoria-vorhänge2

Live a Reply