Ein beruhigtes Zuhause – durch Einheitlichkeit

Im Laufe der Jahre sammelt sich der unterschiedlichste Krempel zu Hause an. Eine bunte Auswahl an Teetassen und Besteck, Kissen, Bildern und Büchern wirkt zunächst charmant. Mit der Zeit und der Menge kann diese Variabilität jedoch das Bild einer allgemeinen Unordnung verstärken. Da hilft nur: Ausmisten oder Einheitlichkeit schaffen!

So sehr wir manchmal einen bunten Mustermix lieben – ein mit einer einheitlichen Farbe eingerichtetes Zimmer kann sehr wohltuend fürs Auge sein. Neutrale Farben sind eine gute Basis, d.h. Farben wie Grau, Braun, Sand sowie Schwarz und Weiß und auch sogenannte „Pudertöne“, wie Flieder und Rosé. Wenn Sie bunte Stoffe und Dekorationen mögen, kann der neutrale Hintergrund als ein beruhigender Rahmen für knallige Highlights dienen.

Auch unterschiedliches Material kann Unruhe in einen eigentlich ordentlichen Raum bringen. Zum Beispiel in der Küche, denn ein bunter Mix an Küchenutensilien wirkt immer irgendwie chaotisch. Schönste Lösung ist hier, mit dem Kauf von einem Set Einheitlichkeit zu schaffen. Doch auch durch einheitliche Aufbewahrungsmöglichkeiten von Kochlöffeln & Co kann Ordnung fürs Auge geschafft werden.

Wer erst einmal Hilfe beim Ausmisten braucht, kann sich in unserem Blogartikel „Die Kunst des Entrümpelns“ Tipps dazu holen.

 

Live a Reply