Süßes naschen und Freunde beschenken beim Plätzchen-Austausch

In der Weihnachtszeit ist das Plätzchen backen, naschen und verschenken ein fest eingestanztes Ritual. Dem Klassenlehrer der Kinder einen süßen Weihnachtsgruß schenken, der Sporttrainerin eine Tüte mit Plätzchen mitbringen und auch noch den besten Freunden – da muss man ja eine richtige Plätzchenfabrik aufmachen, damit auch noch etwas für die eigene Familie übrig bleibt!

In den USA hat sich eine neuere Vorweihnachtstradition verbreitet: Der „Cookie-Exchange“. Wer noch einen freien Tag am Wochenende findet, kann seine Freunde und Bekannte zu einem weihnachtlichen „Plätzchen-Austausch“ einladen.

Dafür bringt jeder der Eingeladenen eine große Schale an selbst gebackenen Plätzchen mit, schön dekoriert..

So sammeln sich die verschiedensten Familienrezepte nebeneinander: Zitronenplätzchen, Vanillekipferl und Butterkekse treffen auf Zimtsterne, Lebkuchen und Pfefferkuchenmenschen.

Beim Plätzchen-Treff darf dann jeder von der buntgemischten Vielfalt probieren und sich seine eigene Plätzchendose zusammen suchen. Selbstverständlich werden auch die Rezepte ausgetauscht, Glühwein getrunken und Weihnachtsliedern gelauscht. So verbringt man nicht nur einen schönen Tag mit Freunden, sondern hat auch schon das Plätzchenverschenken von der Weichnachts-To-Do-Liste abgehakt.

Auf unserer Website finden Sie weihnachtliche Keramik mit schönen Schalen und Schüsseln die sich unter anderem auch zum Plätzchen-Präsentieren hervorragend eignen.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Adventswochenende und viel Spaß beim Backen!

Live a Reply