Die Farbentrends im Herbst 2015

Orange, Rot, Braun und Gelb sind die klassischen Herbstfarben, die uns alle Jahre wieder begleiten, sowohl draußen als auch als Deko Zuhause. Für alle, die Lust auf neue Herbstideen haben, stellen wir die Farbentrends diesen Herbstes vor. Denn die Herbstfarben bieten viel Raum zum Kombinieren und das nicht nur miteinander. Wenn Sie beim nächsten Herbstspaziergang die Augen offen halten, fallen Ihnen bestimmt viele Farbakzente auf, die Sie überraschen.

Weiß/Hellgrün:

okt.10.grünweißDiese „frühlingshafte“ Farbkombi findet man beispielsweise bei Kastanien. Schon die Natur zeigt wie es richtig geht: Helles Grün und Weiß rahmen die dunkle, glänzende Kastanie ein und bringen so Frische zu dem Braun. Außerdem – wer keine Lust mehr hat auf orangene Kürbisköpfe: Die Kürbissorte Baby Boo ist weiß mit grünem Stengel und bietet eine angenehme Abwechslung zwischen den Orangetönen. Leckere Rezepte mit diesem Kürbis gibt es außerdem!

Blau/Violett/Rot:
okt.10.lila2

okt.10.lila1In einer auch schnell düsteren Jahreszeit mit dunklen Farben, wie Violett und Blau, zu arbeiten, kann schwierig sein. Wenn Sie sich jedoch umschauen: Gerade im Herbst gibt es viele violette Beerensorten, Artischocken und Auberginen oder blaue Astern, die zusammen mit Braun sehr schön wirken. Besonders die Kombination Violett-Gold-Braun bringt zu der sonst rustikalen Herbststimmung einen edlen Touch.
Pastelltöne:

okt.10.pastellGanz gleich, ob Rosa, Blau oder Grün, Pastelltöne bringen in der dunklen Jahreszeit Frische ins Haus. Brauntöne der ganzen Palette passen zu diesen Farben und auch andere sanfte Naturfarben, wie Grau und Sand sind gut  kombinierbar.

Wenn Sie sich erstmal auf den Herbst einstimmen möchten, schauen Sie doch mal in unseren Artikel „Herrlich gemütlich statt herbstlich ungemütlich“ rein. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren und Kreativ-Sein!

Live a Reply