Laden Sie den Frühling nach Hause ein!

Der Frühling naht. Die Tage werden spürbar länger und wärmer, die Vögel kommen aus dem Süden zurück. Diese herrliche Frühlingsstimmung kann man leicht auch ins eigene Zuhause einführen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich mit einfachen Tricks die warme Jahreszeit nach Hause holen.

1. Hallo, Licht!

Um die glücklichmachende Sonnenstrahlen zu genießen, brauchen wir extra leichte Vorhänge oder lichtdurchlässige Raffrollos, die Sonne hineinlassen und trotzdem Sichtschutz bieten. Leinen und Baumwolle in hellen Tönen, durchsichtige Stoffe in Pastellfarben zaubern ein gemütliches, frühlingshaftes Ambiente.

2. Stylen Sie Ihre Sofakissen neu

Um Frische in die Wohnung zu bringen, brauchen wir Farbe. Die Kissen auf dem Sofa zu wechseln ist eine der einfachsten und effektvollsten Deko-Massnahmen. Kissenhüllen aus Filz und Wolle machen jetzt Platz für leichtere Stoffe wie Leinen und Baumwolle – am besten farbenfroh oder mit einem frühlingshaften Muster.

uda

3. Machen Sie Ihr Sofa von Ikea fix frühlingsfit

Wenn der Frühling kommt, können Sie auch Ihren Bezug für das Ikea-Sofa ersetzten: dunkle, winterliche Soffe legen wir beiseite und leisten uns etwas Bunteres und Helleres, so können wir einen Hauch vom Sommer spüren. Frische Farben und natürliche Texturen stehen in diesem Frühling ganz hoch im Trend.

4. Flowerpower im Schlazimmer

Endlich sprießen die ersten Blüten nach der kalten Periode. Nicht nur die Natur erwacht wieder zum Leben, auch unser Schlafzimmer kann in neuen zauberhaften Farben erstrahlen. Machen Sie ein Makeover! Bei der Bettwäsche setzen Sie auf florale Muster, bei den Vorhängen auf helle, leichte Stoffe. Kissen in frühlingshaften Farben runden den Looik ab. Mit Textilien schaffen Sie ein stimmungsvolles Update, ohne den kompletten Raum umgestalten zu müssen.

5. Frische Blumen für die Frühlingstafel

Frische Schnittblumen sind für uns ein absolutes Muss im Frühling. Einzeln, oder raffiniert zusammengestellt- um diese richtig in Szene setzen zu können, brauchen wir eine schöne Vase, in der unsere Blumen besonders gut zur Geltung kommen. Treiben Sie’s bunt!

6. Räumen Sie auf!

Auch der Frühjahrsputz gehört zum Frühling dazu. Aber keine Sorge, wir wollen Sie nicht zum stundenlangen Aufräumen überreden. Schon etwas Ausmisten, Organisieren und Reduzieren lassen die eigenen vier Wände frühlingsfrisch wirken.

Live a Reply