Finde Deinen Wohnstil!

Den eigenen Wohnstil zu finden ist gar nicht so einfach. Der Stil ist etwas Persönliches, was unser Vorlieben und Bedürfnisse widerspiegelt. Und genau wie diese, ändert sich auch unser Wohnstil mit der Zeit. Hier haben wir die wichtigsten Tipps zusammengestellt, die Ihnen beim Finden des eigenen Wohnstils helfen sollten!

  1. Zustandanalyse

Nehmen Sie sich die Zeit und schauen Sie sich um. Im Laufe der Zeit sammeln sich nämlich Gegenstände an, die uns zwar alle gefallen, aber nicht unbedingt zusammenpassen. Stellen

Sie sich die Fragen: was stört mich am jetzigen Zustand? Was gefällt mir jetzt? Welche Farben bevorzuge ich? Notieren Sie am besten in einer Spalte was Ihnen gefällt und in der anderen was nicht.

2. Was inspiriert mich?

Reisen helfen dabei, die eigene Persönlichkeit neu zu definieren. Sie erwecken Neugier und schenken Ruhe. Provence, Kenia, Bali oder Côte d’Azur- wo fühlen Sie sich am besten?

Quelle: @Zeitgeistliving

3. Ideen sammeln

Quelle; @Janki.home

Lassen Sie sich inspirieren: Zeitschriften, Blogs und Lookbooks liefern jede Menge Ideen und Inspirationen zu den Einrichtungsstilen. Lieben Sie es eher skandinavisch, minimalistisch, klassisch elegant, natürlich & gemütlich, reduziert oder hat es Ihnen der glänzende Glamour–Stil angetan? Im Netz finden Sie Ratgeber und Tipps, wie man Farben, Materialien und Dekos miteinander kombiniert, damit sie einheitlich und harmonisch wirken.

4. Moodboard erstellen

Nachdem Sie Ihre Bedürfnisse und Wünsche analysiert haben, erstellen Sie eine Material- und Farbcollage. Inspirationsbilder aus Instagram, Zeitschriften und Pinterest, Texturen, Farben, Muster, Materialien + alles was gefällt, sollte rein.

Jetzt bewerten Sie: wirkt Ihre Visualisierung harmonisch? Möchten Sie vielleicht noch eine Kontrastfarbe ergänzen?
Bei Dekoria unterstützen wir Sie mit kostenlosem Umstyling-Plan: Sie schicken uns ein Foto von Ihrem Raum mit der Info von Ihren Lieblingsfarben und Einrichtungsstilen und wir erstellen ein Moodboard für Sie!

5. Must-Haves notieren

Listen Sie die Dinge auf, die in Ihrer Wohnung auf keinen Fall fehlen dürfen. Eine bequeme Couch, ein großes, handbemaltes Bild oder Massivholztisch? Wenn Sie sich an der folgenden Checkliste orientieren, kann bei der Einrichtung nichts mehr schief gehen.    

Den eigenen Einrichtungsstil zu finden, braucht Zeit. Die richtige Einrichtung muss wachsen! Warten Sie also 2-3 Wochen ab und schauen Sie nochmal alle Ihre Favoriten durch. Die Geduld lohnt sich: nur so entsteht ein persönlicher Komplett-Look, der den eigenen Wohnstil definiert.

Live a Reply