Edle Stoffe, Farben mit Wow-Effekt und natürliche Materialien: Das sind die Interior Trends 2020

Unsere Dekoria-Stylistinnen Justine Liman, Sabine Lorenz und Ana von Beuren zeigen vier Interiortrends, die uns im nächsten Jahr erwarten und unterschiedlicher nicht sein könnten: Während Subtle Glamour auf edle Stoffe und gedeckte Farben setzt, wird es bei Expressive Energy richtig bunt. Was genau hinter dem Instagram-Interiortrend steckt und wie die neuen Materialien und Muster 2020 selbst gestylt werden können, verraten die Einrichtungsexpertinnen:

Justines Trend-Favorit: Subtle Glamour

„Der wahrscheinlich eleganteste und zugleich gemütlichste Trend des Jahres“ fasst Dekoria-Stylistin Justine ihren neuen Interior-Favoriten Subtle Glamour zusammen. „Subtle Glamour steht für gedeckte Töne, hochwertige Stoffe und die richtige Portion Glamour in Gold oder Silber“, so die Einrichtungsexpertin. Gerade zu Beginn des Jahres, wenn es draußen dunkel und kalt wird, machen dicke Vorhänge, Bettüberwürfe und weiche Teppiche die Wohnung besonders gemütlich.

Natürliche Beige-, Grau- und Brauntöne werden dabei mit einzelnen Farbakzenten kombiniert. Dunkles Rot oder Rosé harmoniert mit goldenen Accessoires aus Metall, silberne Leuchten und Ornamente fügen sich hingegen spielerisch in blau oder grün gestaltete Räume ein. Feingliedrige Metallmöbel sowie weiche Kissen und Decken machen den glamourös-gemütlichen Charme von Subtle Glamour aus.

Soft Tropic: Pastellfarben treffen auf tropische Muster bei Sabine

Ist die Weihnachtsdeko wieder verstaut, hat Stylistin Sabine Lorenz vom Winter erst einmal genug. Pastellfarben sorgen für Frische und Leichtigkeit. Das besondere Extra geben tropische Muster auf Vorhängen, Rollos, Kissen oder Poufs. Tropisch muss dabei aber nicht immer knallbunt bedeuten: Pastelliges Gelb, Grün oder Blau nemmen den Raum nicht völlig ein und können immer wieder neu mit Grau- und Beigetönen oder anderen Pastellfarben kombiniert werden. „Wer die eigenen vier Wände nach dem Soft Tropic-Trend umgestalten will, sollte auf leichte Stoffe aus Baumwolle oder Leinen und ausgewählte tropische Muster setzen“, erklärt die Dekoria-Stylistin. „Zu viele Muster- und Farbkombinationen überladen den Raum viel zu schnell“.

Von der Natur inspiriert: Anas Natural Simplicity

Auch 2020 bleibt Stylistin Ana bei ihrem Motto „Weniger schmückt mehr!“. Möbel und Dekoelemente aus Holz machen für die Interior-Expertin Natural Simplicity aus. Ein Blumentopf aus Korbgeflecht, Leuchten aus Draht, Wandbilder oder eine mit getrockneten Gräsern gefüllte Vase: Schon mit kleinen Handgriffen können hier große Veränderungen im Raum entstehen. Mittelpunkt bilden dabei Möbel aus Holz und helle Stoffe. „Von der Natur inspiriert, jedoch keineswegs rustikal besinnt sich dieser Einrichtungsstil auf das Wesentliche“, erklärt Ana. Gerade die neue Trendfarbe „Greige“ fügt sich wunderbar in den natürlichen und modernen Look ein.

Insta-Trend: Expressive Energy

„Einmal alles bitte!“ heißt es 2020 bei den Interior-Ikonen auf Instagram. Im Trend: Knallige Töne und echte Farbkontraste. Wo früher schlichte Sofas in Grau und Beige standen, verleihen leuchtende Velvetstoffe dem Raum ein ganz besonderes Flair. So haben wir bei Camille von berlinhomelove royales Blau und bei Eva von lumikello_interior ein zartes Lila entdeckt. Franziska von _wohnblock_ setzt dagegen im Kinderzimmer auf bunte Wände. Wer nicht gleich neu tapezieren, aber trotzdem Farbe ins Spiel bringen will, findet bei uns eine große Auswahl an Bezügen für IKEA-Sofas und Sessel. Aber auch kleine Dekoelemente, wie Ulrike von donnerstagsonntag zeigt, geben dem Raum eine ganz neue Energie. Seien Sie mutig: Poufs, Kissen, Vorhänge oder Leuchten lassen sich auch in Farbe leicht in die bestehende Einrichtung integrieren.

Embedded Links Insta Posts:

Live a Reply