How to Dark Blossom! So verführerisch ist der erste Herbsttrend des Jahres

Samtige Oberflächen, dunkle Beerentöne, romantische Blumenmuster – der Trend Dark Blossom lässt Ihre Räume auch im Herbst erblühen. Kleine, florale Accessoires spielen dabei eine so wichtige Rolle wie großflächige Elemente wie Bettwäsche und Vorhänge. Ob mit Rosen, Ranunkeln oder Rittersporn – bei der Einrichtung mit floralen Pattern in Kombination mit dunklen Farbtönen sollten Sie folgendes beachten. 

Hallo, Herbst! Wir haben dich vermisst!

Blätter in den verrücktesten Farben, morgendlicher Nebel und dieser besondere Duft, der auf einmal wieder in der Luft liegt – wenn die kühle Jahreszeit beginnt, sehnen wir uns vor allem wieder nach Gemütlichkeit in unserer Wohnung. Kissen, Kerzen, goldene Farbtöne und natürlich unser geliebter Samt setzen dabei besonders angenehme Akzente und verströmen eine kuschelige Atmosphäre. Dabei lassen sich die dunklen Stoffe mit goldenen Accessoires besonders schön kombinieren. Rosa- und Pflaumentöne verleihen dem Raum Harmonie und Ruhe, während goldene Elemente dunkle und schwere Töne aufhellen und Ihr Wohnambiente zum Glänzen bringen.

Unsere Stoffempfehlungen für den Dark Blossom Trend:

Wo sollen die Blumen blühen?

Bevor Sie sich für blumige Muster auf Möbeln oder Accessoires entscheiden, schauen Sie sich Ihre Einrichtung genau an! Zu welchen Räumen passen die Blüten am besten? Sie sollten weder mit bunt gestreiften Teppichen oder Vorhängen noch mit einer wild gemusterten Tapete kombiniert werden. Der Look lässt sich vor allem in schlichten Räumen als Blickfang integrieren. Achten Sie bei Ihrer Einrichtung auf einen dezenten Mix aus Farben und Mustern und behandeln Sie die floralen Wohnaccessoires dabei einfach wie echte Blumen! Ein Strauß an einem zentralen Platz reicht aus, um einen ganzen Raum zum Strahlen zu bringen.

Für das Ge-Samt-Ergebnis

Blumenmuster lassen sich wunderbar mit Samt kombinieren. Velvet zählt zu den absoluten Lieblingen von Inneneinrichtern. Kein Wunder, denn das zarte Material fühlt sich angenehm an, wirkt elegant und eignet sich aufgrund seiner Vielfalt an Farben für verschiedene Wohnstile. Mit Samt kann ganz einfach ein luxuriöser Akzent in der Wohnung gesetzt werden. Die weich schimmernden Stoffe erzeugen Wärme, Gemütlichkeit und eignen sich perfekt für die kühlen Herbst- und Wintermonate. Mildes Puderrosa und helle Grau-, oder Beigetöne kreieren in unseren Wohnräumen die perfekte Ruhe-Oase. Wer sich dem edlen Material zunächst annähern möchte, kann einzelne Kissen oder kleine Hocker damit beziehen und die glamouröse Wirkung für sich selbst entdecken. Hier finden Sie unsere Velvet-Kollektion!

Goldene Akzente setzen Der Dark Blossom Look in Verbindung mit goldenen Wohnaccessoires, wie Kerzenständer Baya oder Spiegel Sunshine, verleiht dem Wohnraum einen echten WOW-Effekt. Gold erwärmt die Farben in der Umgebung und lässt sich sehr einfach kombinieren. Bei kühlen Farbtönen, wie dunkelblau, anthrazit oder olivgrün, wirken die Farben durch die strahlenden Highlights modern und edel. Besonders ansprechend sind die Deko-Objekte, wenn verschiedene Formen und Materialien im Gesamt-Ensemble miteinander verbunden werden. Hier sollte jedoch darauf geachtet werden, dass der Raum nicht überladen wirkt, da die Blumenmuster schon sehr auffällig sind und bekanntlich ist nicht alles Gold, was glänzt.

Sommer oder Winter, Blumen sind zu jeder Jahreszeit schön. Sie erwecken Freude und stimmen uns glücklich. Ob Geburtstag, Liebeserklärung oder Trost – Blumen zaubern uns allen ein Lächeln ins Gesicht.

Viel Spaß beim Gestalten Ihres Dark Blossom Looks!

Ihre Justine Liman

Live a Reply