Es ist angerichtet: Tipps für die perfekte Festtagstafel

Ein weiteres Jahr neigt sich dem Ende zu, doch davor wird noch einmal im Kreis der Liebsten gefeiert – Weihnachten steht vor der Tür! Bei einem Festtagsmenü nimmt man sich Zeit für einander und holt nach, was in den elf vergangenen Monaten vielleicht manchmal zu kurz kam. Wir geben Ihnen in diesem Artikel Tipps, wie sie im Handumdrehen eine perfekte Festtagstafel zaubern, an der jeder gerne verweilen wird. Und das nicht nur wegen dem köstlichen Essen …

Es muss nicht immer Gold sein…

Am besten entscheiden Sie sich ganz am Anfang für ein Farbkonzept, das Ihnen persönlich gefällt. Besonders beliebt für Weihnachten sind die Farben Gold, Silber, Blau, Grün und Rot. Natürlich können Sie sich aber auch für einen anderen Ton entscheiden! Wichtig ist nur, dass die ausgewählte Farbe mit Ihrer restlichen Dekoration und Einrichtung harmoniert. Ansonsten laufen Sie Gefahr, dass die Festtafel wie ein Fremdkörper im Zimmer wirkt.

 Tischlein deck dich!

Sobald Sie sich für ein Farbkonzept entschieden haben, kann es losgehen! Als Mittelpunkt einer jeden Weihnachtstafel präsentiert sich selbstverständlich die Tischdecke. Wählen Sie für diesen besonderen Anlass unbedingt einen hochwertigen Stoff. Auch bei den Servietten sollten Sie auf Qualität setzen. Mit eleganten Serviettenringen werden diese sofort zu wahren Blickfängern! Übrigens: Wenn Sie Ihren Gästen eine besondere Freude machen wollen, erstellen Sie personalisierte Platzkarten – am besten liebevoll von Hand gestaltet!

Elegantes Service als Highlight

An Weihnachten soll es nicht nur am Baum glitzern, sondern gerne auch auf dem Tisch glänzen! Investieren Sie ruhig in ein hochwertiges Service, das Sie auch bei anderen außergewöhnlichen Anlässen einsetzen können. Falls das für Sie keine Option sein sollte, können Sie auch in einzelne edle Stücke wie zum Beispiel eine dekorative Etagere investieren.

Ein Hauch Natur

Neben dem Geschirr liegt der Fokus bei einer Festtafel selbstverständlich auf der Dekoration. Eine wunderschön stimmungsvolle Atmosphäre kreieren Kerzen. Diese dürfen sich zu Weihnachten gerne in außergewöhnlichen Haltern und Ständern präsentieren. Hier gilt ausnahmsweise: Weniger ist mehr! Einen schönen Kontrast dazu können Sie schaffen, indem Sie bei der restlichen Dekoration auf natürliche Eyecatcher setzen: Haselnüsse oder Tannenzapfen und -zweige sorgen für weihnächtliches Ambiente am Tisch.

 

Mit diesen Tipps wird garantiert auch ihre Festtafel zum einladenden Mittelpunkt der weihnachtlichen Feierlichkeiten. Nehmen Sie Platz und genießen Sie die schönste Zeit des Jahres, umgeben von Ihren Liebsten. Wir wünschen guten Appetit!

 

Mehr Inspirationen finden Sie auf:

https://www.dekoria.de/perfekte-weihnachtstafel,i166.html

 

Live a Reply