Das ultimative Traumpaar: Dunkelblau liebt Gold

Romeo und Julia, Harry und Sally, Carrie und Mr. Big – Manche Paare sind für die Ewigkeit gemacht. Sie ergänzen einander und schaffen mit ihren gegensätzlichen Charakteren eine unwiderstehliche Kombination, der sich kein Blick entziehen kann. Sucht man ein solches Traumpaar in der Welt der Farben, wird man schnell fündig: Dunkelblau und Gold. Wie die beiden Farben zeitlos elegant zueinanderfinden und zum Hingucker in eurer Wohnung werden, erfahrt ihr heute in unserem Blogpost.

  1. Das Kennenlernen: Glamour trifft Entspannung

Dunkelblau ist aktuell die Trendfarbe schlechthin. Sie lässt Räume gleichzeitig gemütlich und edel wirken und das gilt nicht nur für den Schlaf- oder Wohnbereich. Der kräftige Farbton lässt sich sogar so gut kombinieren, dass manche Interior-Fans vom neuen Schwarz sprechen. Wer das Farbenpaar vorsichtig kennenlernen möchte, kann einen dunkelblauen Tischläufer ganz leicht mit goldenen Highlights aufwerten.

 

2. Ein Bild für die Götter: Farbenpaar an der Wand

Nachdem sich die beiden Farben nun am elegant gedeckten Tisch kennenlernen konnten, ziehen sie nun unsere Wände in ihren Bann. Allgemein gilt: Goldene Elemente passen nicht nur in die Weihnachtszeit. Richtig eingesetzt, präsentieren sie sich als glänzender Hingucker, der dank seines Traumpartners Dunkelblau selten zu pompös oder überladen wirkt. Bilder, die die beiden Farben kombinieren, wirken erwachsen und doch trendbewusst.3. Der mutige, nächste Schritt: Goldene Accessoires

Das Paar nimmt mit seinem schlichten Zauber nach und nach unsere Wohnung ein. Auf dem Tisch begeisterten sie unsere Gäste, an der Wand ersetzten sie den Fernseher – wer nicht genug bekommt, kann der Traumkombi sogar einen ganzen Raum widmen. Streicht man eine Wand in dunklem Blau, werden alle goldenen Dekorationen im Zimmer automatisch in den Vordergrund gerückt. Tipp vom Experten: Dass dunkle Farben Räume kleiner wirken lassen, ist ein hartnäckiges Interior-Gerücht und trifft nicht immer zu! Ebenso können sie den Räumen optisch Tiefe verleihen.

Fazit: Und wenn sie nicht gestorben sind …

Sie kamen, sahen und siegten! Dunkelblau und Gold – ohne Zweifel eines der zurzeit angesagtesten Pärchen in der Interior-Welt. Blau zu langweilig? Nicht mit dem luxuriösen Glitzern des Goldes. Gold wiederum zu dekadent? Nicht mit der ruhigen Kraft des Blaus. Und so wünschen wir den beiden Farben viel Glück und hoffen, dass sie sich in eurer Wohnung treffen.

Live a Reply