Bereit für Ostern?

Noch sind wir mitten in der Fastenzeit, doch das Osterfest rückt immer näher. Höchste Zeit also, auch zuhause ein bisschen Oster-Feeling aufkommen zu lassen!

Schon allein, weil draußen vor dem Fenster der Frühling einzieht, ist klar: Blumenmuster müssen her. Süße, florale Prints verbreiten einfach gute Laune und bringen Farbe in die Wohnung.

Dabei muss es kein großflächiges oder auffälliges Muster sein, auch kleine und dezente Blümchen erzielen den gewünschten Effekt.

Dazu noch ein paar echte Blumen in der Vase oder ein bisschen Grün durch Topfpflanzen, und fertig ist ein natürlich-frischer Look.

Wem das trotzdem zu bunt wird, der kann sich für natürliche Farben entscheiden. Ein helles Gelb, Babyblau oder Grasgrün sind dabei dezent und verbreiten frühlingshafte Stimmung. Dabei kann man variieren: zu Textilien in hellen Tönen sind Accessoires in kräftigeren Schattierungen eine tolle Ergänzung.

Außerdem ist Ostern der perfekte Zeitpunkt, um ein paar süße Accessoires zu platzieren. Wann hat man schon sonst die Gelegenheit für Häschen, Küken und Schäfchen? Zugegeben, das kann auch kitschig wirken – deswegen ist weniger meist mehr.

Dekorationen kann man auch wunderbar gemeinsam mit Kindern basteln. Wem Eier ausblasen zu aufwändig ist, der kann stattdessen kleine Tiere aus Stoffresten ausschneiden oder mit Kartoffeldruck Schürzen oder Ähnliches gestalten. Oder wie wäre es mit Batik-Mustern in bunten Frühlingsfarben?

Wer von Ostern nicht genug bekommen kann, der sollte mal bei unseren Einrichtungsideen auf Pinterest vorbeischauen. Bis dahin wünschen wir viel Spaß und Vorfreude beim Dekorieren und Basteln!

Live a Reply