Weihnachtliche Dekoration mit elegantem Grau

Sind Sie noch nicht überzeugt, dass man mit dem vermeintlich ‚kalten‘ Grau für Weihnachten dekorieren kann? In der Zeit, an dem Gemütlichkeit und das Beisammensein der Familie zählt, erwärmen auch graue Farben das heimatliche Wohnzimmer. Ohne die Gefahr der traditionellen Farben, zu kitschig oder zu überladen zu wirken. Wichtig ist wie immer, Kombination und Fingerspitzengefühl in der Deko.

Stoff Nr. 629-16

Verschiedene Grautöne  kann man sehr gut miteinander kombinieren, zum Beispiel in Form von verschiedenen Mustern. Doch besonders weihnachtlich wirkt Grau zusammen mit Rot und Weiß. Die Variante des Rottones darf variieren, von einem hellen, fast-schon Rosa bis zum kräftigen Blutrot. Nur dunkles Grau ist zusammen mit Rot schwierig, da es schnell schwarz und somit zu düster erscheint.

Stoff Nr. 629-20

Von der Kombination mit Gelb raten wir ab, da die Leuchtkraft des Gelbs verringert wird und die Farbe Grau beschmutzt wirkt. Holz- und Beigetöne dagegen eignen sich sehr gut als Gegenstück zum Grau und sorgen für eine warme Note. Auch gelegentliche blaue Akzente erzeugen eine elegante Note in Kombination mit Grau.

Bei der Kombination von Rot und Grau eignet sich ein grauer Hintergrund mit roten Highlights. Diese können typische weihnachtliche Ornamente darstellen: Rentiere, rote Glöckchen, Weihnachtswichtel und Geschenke. Auch Muster wie Herzen, Sterne und Karos passen gut vor einen grauen Hintergrund. Beige und Holztöne wirken in Form von Möbeln als Rahmen für diese graue Vielfalt.

Viel Spaß beim Stöbern wünscht Ihnen Ihr Team von Dekoria.
Übrigens: Auf Stoffe der Kollektion Christmas bekommen Sie derzeit 15% Rabatt!

Live a Reply