Last-Minute-Adventskränze zum Selbermachen

Kaum zu glauben, aber wahr: der erste Advent steht schon wieder vor der Tür. Sie haben ganz vergessen, einen Adventskranz zu besorgen? Keine Panik! Damit auch Sie am Sonntag ein stimmungsvolles Adventsfrühstück ausrichten können, verraten wir Ihnen hier unsere Top-Tipps für Kränze, die ganz schnell und einfach selbstzumachen sind.

kuchenplatte-aus-glas-28x13cm
Kuchenplatte Glas
tablett-supriori-50x35x4cm
Tablett Supriori

Schön, aber simpel

Seien wir mal realistisch – höchstwahrscheinlich werden Sie am Vorabend des Adventssonntags keinen Kranz aus Zweigen mehr binden. Aber das muss auch gar nicht sein!

Eine gute Alternative: nehmen sie einfach einen große, runde Platte, platzieren Sie vier Kerzen darauf und drapieren frisches Grün rundherum.Dazu noch kleine Dekorationen wie Glitzersternchen oder Weihnachtskugeln, und fertig!

leuchter-glamour-silver-24cm
Leuchter Glamour

Erst eins, dann zwei, dann…

Noch einfacher ist diese sehr minimalistische Version eines Adventskranzes. Dafür brauchen Sie nur vier zusammenpassende Leuchter und bunte Kerzen. Einmal im Kreis angerichtet, und schon sind Sie bereit für den ersten Advent! Wem das zu schlicht ist, der kann die Leuchter auf einer Platte anrichten und diese nach Wahl mit kleinen Kugeln, Walnüssen oder Steinchen füllen.

weihnachtsschmuck-snowflakes-white-120cm
Snowflakes white

Beschauliche Runde

Für die letzte Variante benötigen Sie nur ein paar dekorative Ketten. Ob Glaskugeln, Sternchen oder gar Lichterketten, hier können Sie der Kreativität freien Lauf lassen. Legen Sie die Ketten einfach kreisförmig auf einen Teller, stellen Sie vier dicke Kerzen dazwischen und richten dann das Arrangement auf dem Tisch an.

Einen schönen ersten Advent und eine besinnliche Weihnachtszeit wünscht Ihr Dekoria-Team!

Live a Reply